Hyaluronsäure
5 Abril, 2019
Hyperhidrose (mit Botulinumtoxin)
5 Abril, 2019

PRP Eigenblut-Therapie Gesicht (Plasma)

Faltenbehandlung durch platelet rich Plasma (PRP)

Plasma das reich an Blutplättchen ist – kurz PRP genannt – ist ein aus dem Eigenblut des Patienten isoliertes Plasma, das sehr reich an Thormbozyten und somit auch an Wachstumsfaktoren ist. Aus diesem Grund wird diese Behandlung auch oft als Stammzellentherapie bezeichnet. Die enthaltenen Wachstumsfaktoren geben nach der Injektion einen Impuls an die sich vor Ort befindenden Zellen wie z.B. Fibroblasten oder Hautzellen, sich zu teilen und zu erneuern. Eine biologische Auffrischung und Reparatur, Wiederherstellung und Stimulierung findet statt. Wenn Sie feine Falten oder Augenringe haben. Aber auch bei Pigmentflecken und Narben, schlaffer, müder und sonnengeschädigter Haut. Auch bei Haarausfall. Egal ob Frauen oder Männer. Und natürlich ist Plasmalifting die richtige Methode für Sie, wenn Sie schnell eine jüngere und frische Haut haben wollen. 

Diese absolut natürliche Therapieform gehört zu den modernsten und sichersten Behandlungen der ästhetischen Medizin. Die Faltenbehandlung durch die EigenblutTherapie ist sehr risikoarm, da keine allergische Reaktion oder Unverträglichkeiten entstehen können. Es wird nur ihr eigenes Blutprodukt verwendet, sozusagen Ihr ganz persönliches Schönheitselixier.​

Wie läuft die Eigenblut-Therapie ab?

Der Therapeut nimmt zuerst eine geringe Menge Blut ab. Dann wird das Blut in einem patentiertem Röhrchensystem zentrifugiert – dabei erfolgt die Isolierung des Plättchenreichen Plasmas (PRP). Das geschieht rein physikalisch, ohne jegliche Zusatzstoffe. Anschliessend wird das PRP wieder in die Haut injiziert. Schmerzempfindlichen Patienten bieten wir eine grossflächige Hautbetäubung.

Preis
CHF 600.– / Behandlung 
Beratung kostenlos

ONLINE BUCHUNG